Skip to main content

Soundbar mit Subwoofer

Soundbars sind klein, erschwinglich und bieten besseren Klang als integrierte Lautsprecher, darin ist sich fast jeder Test einig. Doch wer wahren Ohrenschmaus erleben will, der kommt um einen Subwoofer nicht herum. Wird dieser separat geliefert, dann braucht das neue Kompaktsystem mehr Platz. Doch selbst kleine, integrierte Subwoofer bieten bereits einen erheblich besseren Sound, als Soundbars die komplett ohne solche auskommen.

Subwoofer, das ist derjenige Teil eines Soundsystems, der für die Bässe zuständig ist. Da Bässe sich anders ausbreiten als höhere Töne, müssen Subwoofer anders konstruiert sein als übliche Lautsprecher. Sie brauchen mehr Volumen und Leistung, sonst erreichen sie im Test nur mittelmäßige Ergebnisse. Da tiefe Töne sich gleichmäßig in alle Richtungen ausbreiten, sind sie zudem kaum zu verorten und erzeugen raumfüllenden Klang.
Machen Sie vor dem Kauf den Test! Ein fehlender oder schlechter Subwoofer führt zu „unrundem“ Klang, der den Genuss im heimischen Wohnzimmer erheblich trüben kann.

Bild: © Pixabay.com




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Verwendung von Cookies Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen