Skip to main content

Soundbar kabellos

Wenn Sie die aufwendig verkabelten Surround- Sound – Systeme leid sind, ist die moderne und praktische Soundbar eine gute Alternative. Bei dieser Variante entfällt der lästige Kabelsalat und das System aus Lautsprechern wird auf eine lange, schmale Lautsprecherbox minimiert, die unter jeden Fernseher passt. Bisher waren nur wenige Kabel notwendig um Endgerät und Box zu verbinden. Um sattere Bässe zu erhalten wurde meist mit einem externen Subwoofer kombiniert, der ein zusätzliches Kabel erforderte.

Über Bluetooth und ist nun die kabellose Datenübertragung bei neueren Soundbar möglich. Sowohl die Boxen und das Endgerät, als auch der Subwoofer und die Box können über diese unkomplizierte Variante mit einander verbunden werden. Bei älteren Soundbars wurde der fehlende Raumsound, durch die einseitige Positionierung des Lautsprechers bemängelt. Neueste Modelle ermöglichen es, die einzelnen Boxen dem Hauptlautsprecher zu entnehmen und sie kabellos im Raum zu verteilen. Dadurch wird der bisher imitierte Surround – Sound  durch verschieden positionierte Soundquellen realisiert.

Bild: © Pixabay.com




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Verwendung von Cookies Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen