Skip to main content

Soundbar im Auto

Viele Surround – Sound – Systeme mussten bereits der Soundbar weichen. Sie ist einfacher zu installieren und bietet besonders in Kombination mit einem externen Subwoofer einen guten Sound. Wenn man auch unterwegs Musik mit guter Qualität hören möchte, kann man sich  eine transportable, kleinere Ausführung der Soundbar kaufen.
Diese mobilen Modelle sind eine gute Alternative zu vielen eher blechern klingenden Autoradios.  Auch wenn man auf einen externen Subwoofer bei mobilen Soundbars verzichten muss, ist der Sound doch deutlich besser. Dies trifft natürlich nur auf hochwertige Soundbars zu. Wenn man sich ein günstiges Modell für unterwegs kauft, kann man meist auch beim herkömmlichen Autoradio bleiben. Kauft man sich ein Marken- Modell, das ein wenig mehr kostet, kann man mit deutlich längerer Laufzeit und besserer Qualität rechnen. Über einen Adapter können sie über den Zigarettenanzünder aufgeladen werden. Auch wenn es keine speziellen Halterungen für Soundbars im Auto gibt, können Sie normale, rutschfeste Halterungen als Alternative verwenden.

Bild: © Pixabay.com




Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Verwendung von Cookies Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen